New York Weihnachten 2023 - Tipps, Ideen + wichtige Fragen

Melanie Lahmann

Du hast dir für deinen New-York-Urlaub den Dezember ausgesucht? Perfekt! Wir beantworten die wichtigsten Fragen und haben 10 richtig gute Tipps. Damit wird New York zur Weihnachtszeit einfach unvergesslich.

Entdecke außerdem tolle Weihnachtserlebnisse und -aktivitäten für diese einzigartige Zeit des Jahres. So kannst du Weihnachten in New York mit extra WOW-Faktor erleben.

Das sind die häufigsten Fragen

Wann beginnt die Weihnachtszeit in New York?

In Amerika wird Thanksgiving am letzten Donnerstag im November gefeiert. Am Freitag danach ist Black Friday und das große Weihnachtshopping beginnt. Die Weihnachtsmärkte eröffnen, die Staßen sind dekoriert und alles strahlt und leuchtet.

Wann wird der Tannenbaum in New York aufgestellt?

Der berühmte Weihnachtsbaum am Rockefeller Center wird Mitte November aufgestellt und mit kilometerlangen Lichterketten und riesigen Kugeln geschmückt.

Die große Zeremonie - die Tree Lighting Ceremony - in der der 25 Meter hohe Baum erleuchtet wird, findet in diesem Jahr am 29. November 2023 statt.

Wie lange steht der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center 2023?

Der Baum steht bis Mitte Januar. Er bildet während der Weihnachtszeit die Hintergrundkulisse für die Schlittschuhbahn.

Was kann man in New York in der Weihnachtszeit machen?

In New York kannst du an Weihnachten alle Sehenswürdigkeiten sehen, die die Stadt auch im Rest des Jahres zu einem so besonderen Ziel machen. Das Empire State Building gehört also unbedingt auf deine Liste!

Natürlich gibt es zusätzlich einige besondere Weihnachtserlebnisse, die auch unbedingt dazugehören. Bummel über die zahlreichen Weihnachtsmärkte im Big Apple und verbring einen schönen Tag mit einer heißen Schokolade - oder fünf - und leckeren Weihnachtssnacks.

Erzähl Santa Claus von deinen Weihnachtswünschen, geh Schlittschuhlaufen oder gönn dir intensives Weihnachtsshopping

.

Weihnachten in New York City 2023! - 10 Tipps für deine Vorbereitung

1. Es wird richtig kalt im Winter in New York. Rechne mit Temperaturen von 4 Grad oder weniger und pack unbedingt warme Kleidung und eine dicke Jacke ein. Wintertemperaturen bedeuten allerdings auch, dass du in New York an Weihnachten ein Wetter erleben kannst, dass dich so richtig in Weihnachtsstimmung bringt - denn auch Schnee ist keine Seltenheit.

2. Wenn du die Weihnachtsmärkte richtig genießen oder sogar eine Tour unternehmen willst, trag unbedingt Schuhe, die deinen Füßen gut tun und bequem sind.

3. Denk beim Souvenir shoppen an einen großen Beutel, um ökologisch unterwegs zu sein.

4. Die Weihnachtssaison in New York ist einfach magisch, bunt und voller glitzernder Momente. Um all die wundervollen Augenblicke festzuhalten, solltest du unbedingt eine gute Kamera einpacken!

5. Liebst du die großen Shows und Auftritte des Broadway? Richtig viel Glamour bieten die New York Weihnachtsshows. Pack dafür passende Kleidung und die hübschen Schuhe ein.

6. Schlittschuhfahren am Rockefeller Center ist wahrscheinlich eine der weihnachtlichsten Aktivitäten. Die Warteschlangen können hier allerdings Stunden deiner Zeit rauben. Reservier dir stattdessen lieber einen Schlittschuhtermin im Bryant Park Winter Village oder komm zum Wollman Rink im Central Park.

7. Pack unbedingt deinen Wunschzettel ein - in New York weiß man nie, ob man nicht zufällig auf Santa trifft. Wenn du Angst hast, ihn zu verpassen, besuche Santaland bei Macy's. Dort ist er definitv unterwegs.

8. Dyker Heights in Brooklyn bietet die schönsten Weihnachtsdekorationen und -beleuchtungen. Ein Ausflug oder eine Tour durch das Viertel mit einem Guide lohnen sich auf jeden Fall. Dabei hast du gleich auch Gelgenheit die Brooklyn Bridge zu überqueren.

9. Besuche eine New Yorker Kirche zur Weihnachtszeit. Die wunderschöne St.Paul's Cathedral liegt direkt am Rockefeller Center.

10. Wenn du nur wenige Tage in New York hast, kann die Vielfalt schnell überfordern. Plane deinen Trip mit dem New York Pass und entscheide dich zwischen einzigartigen New York-Sehenswürdigkeiten und aufregenden Erlebnissn.

New York an Weihnachten - Sehenswürdigkeiten und unsere liebsten Weihnachtserlebnisse

Weihnachtsshoppping in Bryant Park

Die kleinen Weihnachtsshops in Bryant Park sind eines der Highlights für Einwohner von New York. Jeder schaut dort im Laufe der Feiertagssaison mindestes einmal vorbei. Sie erinnern an typische Handwerkermärkte und es werden Waren aus fast der ganzen Welt verkauft. Die kleinen Läden haben ein ziemlich umfangreiches Angebot und du findest hier alles von afrikanischen Körben bis zu selbstgemachtem Schmuck aus Brooklyn.

Columbus Circle Holiday Market

Mit seinen festlichen Ständen in Süßigkeitenoptik ist der Columbus Circle Weihnachtsmarkt auch optisch einer der attraktivsten Märkte. Du findest ihn gegenüber vom Time Warner Center am Eingang zum Central Park und super erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Stöbere durch Schmuck, schöne Dinge für Zuhause, Selbstgemachtes und Essen. Hier gibt es für jeden das passende Geschenk.

Erlebe eine Tour über die Weihnachtsmärkte

Es gibt nichts Besseres um in Weihnachtsstimmung zu kommen, als eine Tour über die zahlreichen traditionellen Weihnachtsmärkte von New York. Erfahre dabei mehr über Wiehnachtstraditionen, schau dir die wunderschönen Lichter und Dekorationen an und entdecke Orte, die du aus deinen liebsten Weihnachtsfilmen kennst. Du wirst Gelegenheit haben, selbstgemachte Produkte und Winterkleidung zu kaufen und nebenbei typische Weichnachtssnacks zu probieren. Spazier die 5th Avenue entlang, um die dekorierten Schaufenster zu bewundern, bevor du dich in den Weihnachtsmarktspaß im Christmas Village im Bryant Park stürzt.

Radio City Music Hall

Eine echte New Yorker Weihnachtsshow solltest du unbedingt auf deine Liste setzen. Wähle aus den großen Klassikern, Märchen oder Musicals. Eine ganz besondere Aufführung ist das Radio City Christmas Spectacular. Es ist zweiffelos die beliebteste weihnachtliche Show in New York. Die Rockettes sind die Tänzerinnen, die seit 1931 in der berühmten Radio City Music Hall auftreten und deren Show für viele New Yorker:innen zu einer Weihnachtstradtion geworden ist.

Mehr erleben und dabei sparen mit dem New York Pass

Wenn du in New York an Weihnachten die Kosten im Blick behalten willst, ist der New York Pass perfekt für dich. Wähle deine Favoriten aus mehr als 100 New-York-Sehenswürdigkeiten. Du zahlst nur einen günstigen Preis und erlebst einfach mehr.

Jetzt Newsletter abonnieren und beim Sightseeing sparen

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen Extra-Rabatt auf deine erste Bestellung. Außerdem bekommst du regelmäßig tolle Angebote, Reisepläne und Insider-Tipps zu deinen Lieblingszielen. Spare beim Sightseeing mit dem New York Pass gegenüber dem Kauf von Einzeltickets und erlebe einfach mehr. Du findest uns außerdem bei Instagram.

Weiter lesen

Blog

Museen New York: Freier Eintritt mit dem New York Pass®

New York City beherbergt erstklassige Museen in den Bereichen Kunst, Architektur, Fotografie, Naturgeschichte, Fernsehen, Radio und Technologie. Du hast die Möglichkeit, das Natural History Museum, das Guggenheim Museum, das Museum of Modern Art, das Museum of Sex, das Intrepid Sea, Air and Space Museum und viele mehr zu besuchen. Doch oft läppern sich die Eintrittspreise und das wiederum hält viele NYC-Besucher davon ab, mehr als 2-3 New York Museen zu besuchen. Doch wir haben eine gute Nachricht für dich in Sachen Museen New York: Du hast freien Eintritt mit dem New York Pass! Ja, du hast richtig gelesen: Für Inhaber des New York Pass ist der Eintritt zu einer Vielzahl von New York Attraktionen und Museen in New York kostenlos. Warum solltest du dich also darauf beschränken, nur einige wenige New Yorker Museen zu besuchen? Je mehr du mit dem The New York Pass anschaust, desto mehr sparst du! Welche New York Museen im Pass enthalten sind, haben wir unten für dich aufgeführt. Großartige Museen, die du mit dem The New York Pass® besuchen kannst American Museum of Natural History Das American Museum of Natural History ist eines der größten und innovativsten Naturkundemuseen der Welt. Brooklyn Museum Das Brooklyn Museum ist das zweitgrößte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und eine der bedeutendsten Kunstinstitutionen der Welt. Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum Das Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum ist das einzige Museum des Landes, das historischem und zeitgenössischem Design gewidmet ist und eine Sammlung von über 210.000 Designobjekten aus 30 Jahrhunderten umfasst. El Museo del Barrio El Museo del Barrio, New Yorks führende lateinamerikanische Kultureinrichtung, heißt Besucher jeglicher Herkunft willkommen, um die künstlerische Landschaft der lateinamerikanischen und karibischen Kulturen zu entdecken. Fraunces Tavern® Das Fraunces Tavern® Museum besteht aus fünf Gebäuden mit neun Galerien, darunter der berühmte Long Room, in dem sich George Washington am 4. Dezember 1783 von den Offizieren der Kontinentalarmee verabschiedet hat. International Center of Photography Museum Das 1974 gegründete International Center of Photography (ICP) ist die weltweit führende Institution für Fotografie und visuelle Kultur. Intrepid Sea, Air & Space Museum Die 1943 gebaute USS Intrepid und ihre Besatzung können auf eine lange Dienstgeschichte zurückblicken, darunter Einsätze im Zweiten Weltkrieg und in Vietnam. MoMA PS1 Das MoMA PS1 ist eine der ältesten und größten gemeinnützigen Institutionen für zeitgenössische Kunst in den Vereinigten Staaten. Museum in der Eldridge Street Das von der New York Times als "atemberaubend" beschriebene Museum ist in der Eldridge Street Synagoge von 1887 untergebracht - einem prächtigen, sorgfältig restaurierten, nationalen, historischen Wahrzeichen. Museum of American Finance Das Museum of American Finance ist das einzige öffentliche Museum des Landes, das sich mit den Finanzen und der Finanzgeschichte Amerikas befasst. Museum of Jewish Heritage - Ein lebendiges Mahnmal für den Holocaust Erforschen Sie das breite Spektrum jüdischen Lebens im 20. und 21. Jahrhundert - vor, während und nach dem Holocaust. Museum of Modern Art (MoMA) Das weltweit führende Museum für moderne Kunst bietet ein reichhaltiges Ausstellungsprogramm in der 11 West 53rd Street. Mit dem New York Pass sparst du beim Eintritt ins MoMA und den anderen Museen bis zu 50%. Museum of Sex Das Museum of Sex präsentiert die Aufgabe, die Geschichte, die Entwicklung und die kulturelle Bedeutung der menschlichen Sexualität. Museum of the City of New York Das Museum of the City of New York ist die unverzichtbare Einführung in New York City. Es erforscht die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von New York durch bahnbrechende Ausstellungen, die einen Blick hinter die Kulissen werfen und zeigen, was der Stadt ihren einzigartigen Charakter verleiht. New Museum Im 1977 gegründeten New Museum findest du zeitgenössische Kunst aus aller Welt sowie Werke von renommierten Künstlern. New York Historical Society Eine Reise nach New York wäre nicht vollständig ohne einen Besuch in der New York Historical Society, wo vier Jahrhunderte Geschichte, Kunst und Artefakte die Geschichte Amerikas durch die Linse von New York erzählen. New York Transit Museum Das Museum ist in einer historischen IND-U-Bahn-Station von 1936 in Brooklyn Heights untergebracht und mit der U-Bahn von ganz New York aus leicht zu erreichen. Solomon R. Guggenheim Museum Frank Lloyd Wrights Meisterwerk der modernen Architektur beherbergt eine der weltweit besten Sammlungen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Staten Island Children's Museum Das Staten Island Children's Museum ist ein Ort, an dem Geist, Körper und Fantasie trainiert und inspiriert werden. Es ist New Yorks einziges interaktives Museum mit Innen- und Außenbereich in einem 84 Hektar großen Park. The Cloisters Museum und Gärten Das The Cloisters Museum und die Gärten bestehen aus rund 5.000 Kunstwerken - darunter prächtige Skulpturen, illuminierte Manuskripte, Glasmalereien und die berühmten Einhorn-Wandteppiche. The Paley Center for Media Im Paley Center for Media bekommst du einen detaillierten Einblick in die Welt der Medien mit über 100.000 Radio- und Fernsehprogrammen, klassische Momente des Fernsehens und Interviews mit Medien- und Technologieexperten. Da ist für jeden etwas dabei! The Skyscraper Museum Mit der Skyline von Lower Manhattan im Hintergrund und dem Panorama des New Yorker Hafens vor der Tür bietet das Skyscraper Museum einen Ort von atemberaubender Schönheit und reicher Geschichte von New York City. Whitney Museum of American Art Das Whitney Museum of American Art ist die führende Institution für amerikanische Kunst und Kultur unserer Zeit und befindet sich in einem von Marcel Breuer entworfenen Gebäude, das ein Wahrzeichen der modernen Architektur ist. Sightseeing & Museen New York: Freier Eintritt mit dem New York Pass® Wenn du eine Sightseeing-Reise in den Big Apple planst und neben vielen New York Museen auch andere Sehenswürdigkeiten in New York City erkunden willst, dann ist der The New York Pass genau das Richtige für dich. Im Pass sind über 110 New York Attraktionen inkludiert, wie etwa Tickets für das Empire State Building, das Top of the Rock, das One World Observatory, Madame Tussauds New York, eine Circle Line Bootstour, eine Big Bus Hop On Hop Off Tour und vieles mehr. Deshalb ist der New York Pass eine fantastische Alternative zu jedem New York Museum Pass, da du auch andere New York Attraktionen mit einbeziehen und dabei noch kräftig beim Eintritt sparen kannst. Hier findest du eine Liste aller im Pass enthaltenen Sehenswürdigkeiten in New York City.
Go City Expert
Blog

Tipps für deinen Besuch im One World Trade Center NYC

In diesem Artikel erfährst du alle wissenswerten Tipps für deinen Besuch im One World Trade Center NYC und einige Inspirationen für deinen persönlichen New York Trip. Wenn du einen Besuch in New York planst, sollte das One World Trade Center - auch bekannt als Freedom Tower - unbedingt auf deiner Bucket List stehen. Es befindet sich im lebhaften Financial District der Stadt in Downtown Manhattan und bietet vom One World Observatory aus einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Außerdem beherbergt der Tower das 9/11 Memorial & Museum. Das One World Observatory ist knapp 70 Meter höher gelegen als die Aussichtsplattform des Empire State Buildings und ist auch einer der einzigartigsten Orte, um Cocktails bei Sonnenuntergang zu genießen und vorzüglich zu speisen. Jeder Besuch dieses Wahrzeichens ist also ein unvergessliches Erlebnis - nicht zuletzt aufgrund seiner tragischen Geschichte. Jeder erinnert sich wohl daran, an welchem Ort er sich gerade befunden hat, als er von den Anschlägen des 11. September 2001 erfuhr. Gibt es also eine bessere Möglichkeit, diesen Tag zu würdigen, als den Opfern im Memorial & Museum zu gedenken? Das 9/11-Museum befindet sich auf dem Gelände vom ursprünglichen World Trade Center und zeigt die Geschichte dieses verhängnisvollen Tages anhand von über 10.000 ausgestellten Artefakten sowie Interviews mit 2.000 Berichten aus erster Hand, Fotos und Familienzeugnissen. Das Museum des One World Trade Center NYC bietet auch eine permanente Sammlung mit Ausstellungen von gespendeten Gegenständen sowie den unglaublichen Bericht von John Stiastny, einem der einzigen Überlebenden der nationalen Katastrophe. In der Foundation Hall befindet sich ein Stück der noch erhaltenen Wand des ursprünglichen Gebäudes des World Trade Centers, und die Besucher können noch Inschriften, Gedenksteine und fehlende Plakate aus der Zeit nach der Katastrophe im Jahr 2001 sehen. Im Außenbereich auf dem Ground Zero können Besucher auch die beiden Gedenkbecken am Nord- und Südende sowie die internationalen Flaggen sehen, die vor dem verheerenden Vorfall in der Lobby der ursprünglichen Zwillingstürme hingen. Du kannst getrost einen halben Tag auf dem Gelände verbringen, wenn du anschließend die 102 Stockwerke zum One World Observatory hinauf fährst. Die Fahrt mit dem Aufzug dauert nur 47 Sekunden und auf dem Weg nach oben kannst du dich an einer dynamischen Ausstellung erfreuen, die den Wandel von New York von seiner ursprünglichen Besiedlung und seinem Grundgerüst bis zum heutigen Beton-Dschungel zeigt. Oben angekommen versetzt dich die audiovisuelle Ausstellung Forever Theatre in das pulsierende Leben der Stadt, und die interaktiven Bildschirme und Bilder helfen dir dabei, New Yorks reiche Kultur und einzigartige Geschichte kennenzulernen. Verpasse auf keinen Fall das Sky Portal, einen Glasboden, von dem aus du auf die Straßen New Yorks 100 Stockwerke unter dir blicken kannst. Aber Achtung: Wenn du unter Höhenangst leidest, könnte das eine Herausforderung für dich sein! Gönn dir einen unvergesslichen Abend im ONE Dine, dem ultimativen Essens- und Trinkerlebnis im One World Trade Center NYC. Das New Yorker Themenmenü ist etwas für besondere Gelegenheiten und die Gäste sind zu einem Cocktail, Bar-Snack oder einem Gourmet-Erlebnis stets willkommen. Unser Tipp: Du benötigst ein One World Observatory-Ticket, um das Restaurant zu betreten und eine Tischreservierung vorzunehmen.Natürlich solltest du deine Kamera nicht vergessen, um die schöne Skyline zu fotografieren, die bei Tag und Nacht zu den atemberaubendsten Aussichten in ganz New York zählt. Du kannst dich auch von einem professionellen Fotografen vor Ort ablichten lassen und das Foto als ein Andenken mit nach Hause nehmen. Der Souvenirladen mit Geschenken rund um das One World Trade Center NYC ist ebenfalls einen Besuch wert.Von einer Reise in den Big Apple während der Weihnachtszeit träumen viele Menschen und sie ist eine der besten Gelegenheiten, die Stadt in ihrem vollen Glanz zu erleben. Das Winter ONEderland des One World Trade Center NYC verspricht eine riesige Schneekugel, einen Besuch vom Weihnachtsmann, familienfreundliche Weihnachtsausstellungen sowie weihnachtliche Getränke und Speisen - ein Spaß für die ganze Familie! Öffnungszeiten des One World Trade Center NYC Wenn du das 9/11 Memorial & Museum des One World Trade Centers besuchen möchtest, dann ist das während der täglichen Öffnungszeiten zwischen 9 und 20 Uhr jederzeit möglich. Das One World Observatory ist an 7 Tagen in der Woche von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 20.15 Uhr (auf der Website findest du die geänderten Öffnungszeiten über Weihnachten, Neujahr und in den Sommermonaten). ONE Dine ist täglich von 12 bis 21 Uhr für Mahlzeiten geöffnet, die letzte Reservierung ist um 18.45 Uhr möglich.Im Anschluss an deine Tour durch das One World Trade Center NYC kannst du in der Nähe auch die Freiheitsstatue und das historische Einwanderungsmuseum Ellis Island und andere New York Attraktionen besuchen, um das Beste aus deinem New Yorker Sightseeing Erlebnis zu machen. Anfahrts-Tipps für deinen Besuch im One World Trade Center NYC Wenn du mit der U-Bahn anreisen möchtest, dann ist die Haltestelle Fulton Street/ Park Place dein Stop. Alternativ kannst du eine Big Bus Hop on Hop off Tour genießen und einfach an den Haltestellen 11, 12 oder 13 auf der Downtown Route aussteigen. Die Adresse des One World Trade Centers ist 117 West St., New York, NY 10007, falls du mit dem Taxi oder Auto anreisen willst. Weitere Inspirationen für Touren in der Nähe findest du unter unseren Tipps für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in New York City. Mit dem New York Pass® sparst du beim Eintritt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New York City - im Gegensatz zum Kauf von Einzeltickets vor Ort. Wenn du ein paar Tage in der Stadt bist, die niemals schläft, dann ist der New York Pass® also genau das Richtige für dich! Hier findest du eine Übersicht aller im Pass enthaltenen New York Attraktionen.
Go City Expert
Blog

Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in New York

Planst du eine Reise nach New York? Mit über 60 Millionen Besuchern jährlich ist New York City eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Die Liste der unterhaltsamen Dinge, die man in New York unternehmen kann, ist endlos: Von historischen Sehenswürdigkeiten und beliebten Museen bis hin zu inspirierenden Galerien und Großstadtflair hat New York für jeden etwas zu bieten. Um dir die Planung zu erleichtern, haben wir eine Übersicht der beliebtesten Touren und Aktivitäten sowie den Top-Attraktionen und der beliebtesten Aussichtsplattformen mit dem besten Blick auf New York zusammengestellt. Geführte Touren durch New York Geführte Touren zählen zu den beliebtesten Aktivitäten in New York. Am besten verschaffst du dir erstmal einen umfassenden Überblick über die Stadt. Eine Fahrt mit dem Hop-On Hop-Off Big Bus ist eine super Möglichkeit, allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt zu sehen. Und du kannst jederzeit ein- und aussteigen, wenn du an einer Attraktion mehr Zeit verbringen möchtest. Audioguides für die Big Bus Touren werden auch auf Deutsch angeboten. Sobald du ein Gefühl für die Stadt bekommen hast, kannst du besser entscheiden welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen du besuchen möchtest. Spezifischere Touren bieten eine Möglichkeit, New York kennenzulernen und etwas mehr über Themen oder bestimmte Stadtteile zu erfahren, die dich interessieren. Beliebte geführte Touren sind z.B.: die „Food on Foot Tours“, für eine Kostprobe der einzigartigen Restaurantszene New Yorks, die „Central Park Tour mit dem Fahrrad“, eine der schönsten Aktivitäten im Central Park, die „Best of Brooklyn Walking Tour“, die das beliebte Viertel Williamsburg vorstellt und viele mehr. Bootstouren & Attraktionen am Wasser Eine weitere beliebte Aktivität in New York ist eine Bootstour auf dem Wasser, bei der du die Stadt aus einer neuen Perspektive erleben kannst. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen beliebten Touren, darunter: die „Best of NYC Cruise“, bei der du die Skyline von Manhattan vom Wasser aus sehen kannst, eine Fahrt bei Tag oder Nacht mit einem großen Segelschiff, eine Fahrt mit der „Liberty Cruise“-Fähre zur Freiheitsstatue und Ellis Island, und mehr. Museen in New York Natürlich wäre keine Reise nach New York vollständig, ohne ein paar beliebte New Yorker Museen zu besuchen. 9/11 Memorial & Museum Besuche beeindruckende und bewegende Gedenkstätte, die an die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 erinnert. Errichtet an den ursprünglichen Standorten der Türme des World Trade Centers, ehrt das 9/11 Memorial & Museum das Leben all derer, die bei den Anschlägen ums Leben kamen. Die 9/11 Gedenkstätte reflektiert auf ergreifende Art und Weise die Ereignisse, dokumentiert die Anstrengungen der Soldaten und Freiwilligen nach den Anschlägen und zeigt die Ergebnisse der Wiederherstellungs- und Restaurierungsarbeiten. Madame Tussauds New York Viele Touristen halten Ausschau nach Prominenten. Bei Madame Tussauds am Times Square kannst du alle deine Lieblings-Promis unter einem Dach und aus nächster Nähe sehen und so viele Selfies machen wie du möchtest. American Museum of Natural History In New York befindet sich eines der größten Naturkundemuseen der Welt, das American Museum of Natural History. Hier kannst faszinierende Ausstellungen über die Tier- und Pflanzenwelt der ganzen Welt besuchen. Guggenheim Museum New York Im Guggenheim Museum findest du vor allem moderne und zeitgenössische Kunst, die von umfangreichen Privatsammlungen ergänzt wird. Entdecke Werke von Wassily Kandinsky, Vincent Van Gogh, Klee, Pablo Picasso und vielen mehr und besuche auch die wechselnden Sonderausstellungen. Museum of Modern Art (MoMA) Im MoMa wird eine Fülle von Werken ausgestellt - Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Druckgrafiken und Architektur gehören zum Repertoire. Auch Fotografien, Illustrationen und elektronische Medien werden gezeigt. Die berühmtesten Künstler, deren Kunst du hier bestaunen kannst, sind Jackson Pollock, Vincent van Gogh, Claude Monet, Pablo Picasso, Cindy Sherman, Andy Warhol und viele mehr. Erlebe die Museumskultur, für die New York City bekannt ist. Mit dem New York Pass hast du freien Eintritt zu all diesen Museen und noch vielen weiteren. Aktivitäten in New York Shopping in New York Wenn man in New York etwas gut machen kann, dann ist das Shopping. Stöbere in den Geschäften entlang der Fifth und Madison Avenue, wo du hochwertige Designermarken findest, und bewundere die saisonalen, aufwendig dekorierten Schaufenster an. Entdecke den Broadway Erfahre bei der geführten Broadway-Tour mehr über das wahre Leben hinter den Broadway-Musicals und -Shows und erfahre von Schauspielern, wie man ein Broadway-Star wird. Vielleicht bekommst du dann ja auch Lust, selber eine Broadway-Show zu besuchen. Graffiti & Streetart Graffitis sind seit langem ein wichtiger Bestandteil der urbanen Kultur von New York City. Auf dem Graffiti & Street Art Rundgang in NYC kannst du einige der kreativsten und ausdrucksstärksten Streetarts von New York kennenlernen. Auszeit im Central Park Nach so viel urbanen Erlebnissen steht dir der Sinn nach ein bisschen Ruhe und Natur? Dann ist ein Besuch des Central Parks jetzt genau das richtige. Du könntest dir im Central Park ein Fahrrad leihen und damit auf eigene Faust den Park erkunden. Oder vielleicht hast du ja Lust, bei der einer geführten Tour die Schauplätze und Drehorte vieler bekannter Filme und Serien zu entdecken. Ausblicke auf die New Yorker Skyline New York hat eine atemberaubende Skyline und die solltest du dir am besten von oben anschauen. Besuche entweder das Top of the Rock, das Empire State Building, The Edge oder das One World Observatory - oder gleich alle vier. Denn der Eintritt zu diesen vier Aussichtsplattformen in New York ist mit dem New York Pass kostenlos! Neben einem atemberaubenden Ausblick bieten die Attraktionen spannende Ausstellungen rund um die Geschichte von New Yorks. Tipp: Wenn du eine der Aussichtsplattformen erst am Ende deiner New York Reise besuchst, hast du die Möglichkeit, einige der Orte, die du bereits erlebt hast, aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Vielleicht kannst du einige der Sehenswürdigkeiten aufgrund deiner Erfahrungen sogar selbst identifizieren. Welche New Yorker Stadtteile solltest du besuchen? Da New York sehr groß und weitläufig ist, macht es Sinn, dein Sightseeing nach Stadtteilen zu planen. So verlierst du keine Zeit mit langen Wegen und kannst deine Sightseeing-Tage voll ausnutzen. Sehenswürdigkeiten in Lower Manhattan Lower Manhattan wird auch "Downtown" genannt und umfasst alles unterhalb der 14. Straße, das Hafengebiet von New York Harbor, den Battery Park, von wo die Fähre zur Freiheitsstatue ablegt, das Finanzviertel mit der Wall Street und das 9/11 Memorial. Sehenswürdigkeiten in Midtown Manhattan Midtown umfasst alles zwischen der 60. Straße und der 14. Straße und beherbergt den Times Square und viele berühmte Wahrzeichen von New York wie das Empire State Building und das Museum of Modern Art. Außerdem findest du hier den Madison Square Garden, wo regelmäßig großartige Konzerte und Weltklasse Sportevents stattfinden. Sehenswürdigkeiten in Uptown Manhattan Alles oberhalb der 60. Straße wird als Teil von Upper Manhattan betrachtet. Uptown beherbergt den Central Park, die Museumsmeile unter anderm inklusive des Guggenheim Museums und dem American Museum of Natural History und Harlem. Egal, ob du ein Wochenende in New York verbringst, eine ganze Woche oder länger bleibst, an Möglichkeiten mangelt es nicht. Mit dem New York Pass kann du das Beste, was die Stadt zu bieten hat erleben. Mit nur einem Pass kannst du alle Top-Attraktionen besuchen und dabei erheblich sparen im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets. Der New York Pass ist alles, was du brauchst, um die Stadt zu erleben! Tipps für die Planung der perfekten Reise nach New York: Wenn du eine Reise nach New York planst, mach dir eine Liste mit allen Attraktionen, Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten, die du sehen willst, sowie mit allen Aktivitäten, die du in der Stadt unternehmen möchtest. Deinen optimalen New Yorker Reiseplaner solltest nach zwei Gesichtspunkten sortieren: Sehenswürdigkeiten, die du unbedingt sehen möchtest und Sehenswürdigkeiten, die es ganz nett wäre zu sehen. Lade dir unsere App herunter. Hier hast du nicht nur deinen digitalen Pass immer griffbereit, sondern auch nützliche Infos zu den Attraktionen, eine interaktive Karte mit der du dein Sightseeing planen kannst und vieles mehr. Informiere dich vorab über die Öffnungszeiten der Attraktionen, die diese sich auch kurzfristig ändern können. Um deine Zeit optimal zu nutzen, solltest du die Attraktionen nach Stadtteilen sortieren. So sparst du Zeit und Kosten für den Transport. Viele beliebte Attraktionen sind auch zu Fuß erreichbar! Füge alle Reservierungen und Reiseinformationen zu deiner Planung hinzu. Füge auch die Nummern der Bestellbestätigungen hinzu, damit du sie später schnell finden kannst. Plane ein, wann du die einzelnen Attraktionen besuchst, beginnend mit einen "Muss-See-Sehenswürdigkeiten", und kalkuliere ein, wie viel Zeit du an den einzelnen Orten verbringen wirst. Achte darauf, dass du Zeit für Sicherheitskontrollen und Warteschlangen einplanst. Plane auch etwas Zeit für Mahlzeiten ein. Und bei aller Planung schadet auch ein bisschen Raum für Spontanität nie. Du bist schließlich im Urlaub und möchtest dich vielleicht auch mal ein bisschen treiben lassen.
Go City Expert

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

  • Thick check Icon