blog.categories.trip-and-adviceArea guide
germany

Übernachten in NYC: Welche Gegend eignet sich für welche Sehenswürdigkeiten?

Du fragst dich, wo du in New York City übernachten sollst? Die Planung einer Sightseeing-Tour durch den Big Apple kann auf den ersten Blick überwältigend sein.

Es gibt so viele Attraktionen in der Stadt, die du auf keinen Fall verpassen willst, aber um ganz New York zu sehen braucht man fast ein ganzes Leben.

Das Viertel, indem du wohnst, spielt eine große Rolle bei deiner Reise. Du solltest ein Hotel wählen, das sich in der Nähe der wichtigsten Attraktionen befindet, z. B:

  • Das Empire State Building
  • Rockefeller Center
  • Das 9/11 Memorial & Museum
  • Die Intrepid
  • Die Freiheitsstatue und Ellis Island
  • Die Museumsmeile an der Ostseite des Central Parks

Freier Eintritt mit dem New York Pass

Mit dem New York Pass hast du freien Eintritt zu vielen dieser beliebten New Yorker Attraktionen und Aktivitäten. Der New York Pass wird von über 3,5 Millionen Reisenden genutzt und ist der ultimative Sightseeing-Pass, der den Eintritt zu über 105 Attraktionen, einen kostenlosen Reiseführer und vieles mehr beinhaltet.

Erfahre mehr über die Vorteile des New York Pass und wie du bis zu 41 % bei den Attraktionen sparen kannst.

Hier können natürlich nur einige der Hunderte von Attraktionen in New York genannt werden. Um deine Reise bestmöglich zu planen, solltest du dich zuerst über die Stadtteile von New York informieren. Wähle das Viertel, das dich am meisten interessiert und von dem aus du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten leicht erreichen kannst.

Wo man in New York City wohnen kann - 5 Stadtteile, die du in Betracht ziehen solltestTimes Square/The Theater Distinct/Hell's Kitchen

Die Gegend um den Times Square ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Gegenden New Yorks und einer der beliebtesten Aufenthaltsorte für Touristen. Er liegt zentral zu vielen der größten Attraktionen.

Der Times Square liegt ungefähr in der gleichen Gegend wie der Theater District und das Viertel Hell's Kitchen. Dieser Teil von New York hat alles zu bieten. Der Times Square selbst ist eine der berühmtesten Touristenattraktionen der Welt. Attraktionen wie Ripley's Believe it or Not und Madame Tussaud's sind nur wenige Gehminuten von dir entfernt.

Vom Times Square ist es nur ein kurzer Spaziergang zu den großen Broadway-Theatern der Stadt wie dem Shubert Theatre, dem Minskoff Theatre, dem Winter Garden Theatre und dem New Amsterdam Theatre. Wenn du im Urlaub gerne gut isst, wirst du von den Angeboten in Hell's Kitchen nicht enttäuscht sein. Dieser Stadtteil ist für sein kulinarisches Angebot berüchtigt und bietet Weltklasse-Küche aus aller Welt.

Wenn du in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie dem Empire State Building und dem Rockefeller Center wohnen und ein paar Broadway-Shows besuchen möchtest, solltest du im Viertel Time's Square/Theater District wohnen.

Chelsea

Chelsea befindet sich im Süden von Hell's Kitchen. Das Gebiet erstreckt sich von der 15th Street bis zur 38th Street auf der Westseite von Manhattan. Wenn du dich fragst, wo du in New York City wohnen sollst, um die Kunst- und Kulturszene in vollen Zügen zu genießen, ist Chelsea genau das Richtige.

Chelsea ist als eines der wichtigsten Kunstzentren in New York bekannt und beherbergt zahlreiche Kunstgalerien, die mit dem MoMA konkurrieren können, sowie hervorragende Restaurants. Wenn du in diesem Viertel wohnst, ist eine der Hauptattraktionen der Chelsea Market, ein historisches Viertel mit einer Vielzahl von Restaurants und kleinen Läden, die frische Produkte, Fleisch, Backwaren, Kunsthandwerk und vieles mehr anbieten.

Eine weitere Attraktion, die von den Hotels in Chelsea aus gut zu erreichen ist, ist der Chelsea Piers Sports & Entertainment Complex am Hudson River. Dieser Sportkomplex bietet ein Spa, Hallenfußballfelder, eine Kletterwand, Eislaufbahnen und einen Jachthafen. Chelsea liegt direkt neben Hell's Kitchen und ist damit nicht weit entfernt von Sehenswürdigkeiten wie dem Empire State Building, den Broadway-Theatern und dem Rockefeller Center.

Union Square/Flatiron

Der Union Square liegt zentral an der Südspitze Manhattans. Er liegt östlich von Chelsea und nordöstlich von Greenwich Village. Das Flatiron-Gebäude, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde, ist wahrscheinlich die bekannteste Sehenswürdigkeit in diesem Teil der Stadt.

Einer der größten Vorteile des Union Square/Flatiron-Gebiets ist, dass es an einem zentralen Knotenpunkt des New Yorker U-Bahn-Systems liegt, was es zu einem bequemen Aufenthaltsort für alle macht, die mit der U-Bahn unterwegs sind.

Tipp: Union Square/Flatiron ist eine gute Wahl für einen Aufenthalt, wenn du sowohl die Attraktionen in Midtown wie den Times Square und das Empire State Building als auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt wie die Freiheitsstatue und das 9/11 Memorial & Museum besuchen möchtest.

Der Finanzdistrikt

Der Financial District befindet sich an der südlichen Spitze Manhattans. Diese Gegend bietet Urlaubern etwas mehr Ruhe als die belebteren Viertel wie das Theater District und Chelsea. Der Financial District beherbergt jedoch auch einige Attraktionen, die sich die meisten New York-Urlauber nicht entgehen lassen wollen.

Die meisten, die heutzutage New York besuchen, wollen den emotionsgeladenen World Trade Center Complex und das 9/11 Memorial & Museum sehen, eine wichtige Attraktion, die an eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte New Yorks erinnert. Der Financial District liegt in der Nähe anderer wichtiger historischer Attraktionen wie der Freiheitsstatue. Der Financial District liegt nicht nur in der Nähe dieser Attraktionen, sondern ist auch die Heimat der Wall Street und vielleicht eines der wichtigsten Geschäftszentren in New York City und auf der ganzen Welt.

Die Upper East Side

Die Upper East Side (UES) ist seit jeher die Heimat der Crème de la Crème der New Yorker Gesellschaft. Es ist eines der wohlhabendsten Viertel der Stadt mit einigen der wertvollsten Immobilien.

Die UES ist auch ein idealer Ort, wenn dich Kunst und Kultur nach New York ziehen. Die Museum Mile und einige der besten Kunstmuseen der Stadt sind von hier aus bequem zu erreichen. Die Museum Mile ist der Abschnitt der Fifth Avenue, der an der Ostseite des Central Parks entlangführt und in dem sich das Metropolitan Museum of Art und das Guggenheim befinden.

Neben den Kunstmuseen ist auch der Central Park selbst von den Hotels in der Upper East Side aus leicht zu erreichen und eine der wichtigsten Attraktionen in New York.

Vergiss nicht, beim Eintritt zu Attraktionen zu sparen

Die Entscheidung, wo du in New York City übernachten möchtest, um deine Sightseeing-Route zu optimieren, ist ein guter Anfang für die Planung deiner Reise. Als Nächstes wählst du das Hotel in der Gegend aus, das am besten zu deinem Budget und deinen Bedürfnissen passt.

Und vergiss nicht, dass die Nähe zu den beliebtesten Attraktionen dir Zeit spart und es dir ermöglicht, mehr Attraktionen zu besuchen. Je mehr Stopps auf deinem Reiseplan stehen, desto mehr Geld musst du für den Eintritt ausgeben. Deshalb solltest du den Kauf eines New York Passes in Erwägung ziehen, der dir freien Eintritt zu über 105 Attraktionen in New York City gewährt. Weitere Informationen über den New York Pass findest du hier.

Love this article? Why not share it:

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Hast du Fragen?

Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

Das sagen unsere Kund:innen über The New York Pass®

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

  • Thick check Icon