• Familienfreundlich
    Draußen
    Touren und Bootsfahrten
    Kulturelle und historische Stätten
  • Cute Star Icon
    Buche deinen Termin!
    Ohne Pass:
    39,00 $
    pro Person
  • Calendar Icon

    Reservierung erforderlich

    Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Das erwartet dich

Auf dieser Tour durch das berühmte New Yorker Finanzviertel besuchst Du die Wall Street, die Skulptur des Charging Bull, die New Yorker Börse und vieles mehr. Mit einem New York Pass zahlst du für diesen Rundgang nichts extra.

Mach eine Tour durch die Wall Street mit dem New York Pass®

  • Inklusive Live-Kommentar zur finanziellen und politischen Bedeutung der Wall Street und zur Wiedergeburt Lower Manhattans nach dem 11. September.
  • Besuche die Fraunces Tavern, die Trinity Church, die Charging Bull Statue in Bowling Green und vieles mehr.
  • Die Dauer der englischen Tour beträgt etwa 2 Stunden.
  • Entdecke alle Seiten von New York mit einem New York Pass und zahl nur einen günstigen Preis für mehr als 100 Top-Attraktionen.

Dein informativer Guide führt dich durch die Geschichte der Wall Street von New York City. Du erfährst alles über die Pioniere und Visionäre vor, die sie zu der globalen Finanzinstitution gemacht haben, die sie heute ist.

Erfahre mehr über Börsencrashs und Finanzkrisen, lerne etwas über moderne Raubritter und deren Einfluss auf die New Yorker Wirtschaft. Entdecke außerdem, wie die Auswirkungen des aggressiven Wirtschaftswachstums die örtliche Gemeinschaft geprägt haben.

 

Die Geschichte der Wall Street

Im Jahr 1647 wurde Petrus Stuyvesant erster Gouverneur von New Amsterdam (später New York) und sollte dort für Ordnung sorgen. Seine Amtszeit dauerte insgesamt 17 Jahre. Er ließ das erste Krankenhaus, das erste Gefängnis und die erste Schule errichten.

Um die Stadt vor Überfällen durch die nativen Amerikaner zu schützen, ließ er 1652 im Norden der Stadt einen Wall aufschütten. Die Wallstreet, die heute an dieser Stelle verläuft erhielt so iihren Namen. Ab 1711 befand sich dort außerdem der erste Sklavenmarkt von New York.

Am 16. September 1920 ereignete sich sich ein schwerer Bombenanschlag auf die Wall Street. Gegen Mittag exlodierte vor J.P. Morgan ein Pferdewagen mit 50 kg Sprengstoff und 250 kg Eisenteilen.

Es starben unmittelbar 30 Menschen und 300 wurden verletzt. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Angestellte von Banken, die zur Mittagspause gingen. Die Täter konnten nie eindeutig überführt werden.

Heute ist die Straße das Zentrum des Finanzviertels von New York.

 

Wall Street - Sehenswürdigkeiten

New Yorker Börse - New York Stock Exchange

Besuche den Ort, an dem sich alles abspielt. Hinter der Beaux Arts Fassade mit ihren Säulengängen verbirgt sich die größte Börse der Welt. Erfahre mehr über ihre Geschichte und mach ein Selfie mit der Statue des Fearless Girl, die trotzig vor dem Gebäude steht.

Charging Bull

Die zweite berühmte Skulptur des Finanzdistrikts steht an der Spitze von Bowling Green, dem ältesten öffentlichen Park New Yorks. Arturo di Modicas imposanter, drei Meter hoher Bronzestier ist zu einem Wahrzeichen der Wall Street geworden und symbolisiert aggressiven finanziellen Optimismus und Wohlstand.

Dreifaltigkeitskirche

Bewundere die beeindruckende Architektur dieser beliebten episkopalen Pfarrkirche im gotischen Revival-Stil im Herzen des Finanzdistrikts. Der Gründervater Alexander Hamilton und viele seiner Familienmitglieder sind hier auf dem Friedhof begraben.

Fraunces Tavern

General George Washington - der später der erste Präsident der Vereinigten Staaten wurde - nutzte diese Taverne als Hauptquartier, als Amerika während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges für die Befreiung von der britischen Vorherrschaft kämpfte.

Federal Hall

Dieser Ort erinnert an die Zeit als New York die Hauptstadt der USA war. Hier tagte der erste Kongress und auch die Bill of Rights wurde hier verabschiedet.

Federal Reserve

Auch die Federal Reserve Bank befindet sich in der Wall Street.

 

FAQ Wall Street Tour

Was ist so besonders an der Wall Street?

Die Wall Street ist eine Straße in New York, in der sich besonders viele Kreditinstitute und die New Yorker Börse befinden. Erfahre auf einer Tour mehr über Gegenwart und Vergangenheit dieses historisch bedeutenden Ortes.

Mit einem New York Sightseeing Pass siehst du einfach mehr von der Stadt. Entdecke mehr als 100 Attraktionen im Big Apple. Besuche die großen Aussichtsplattformen - zum Beispiel auf dem Empire State Building oder vom Top of The Rock. Fahr mit dem Hop-on Hop-off Bus von Big Bus oder dreh eine Runde mit dem Rad durch den Central Park.

Warum sollte man die Wall Street besuchen?

In erste Linie solltest du diesen Ort auf dich wirken lassen. Hier findest du zahlreiche Sehenswürdigkeiten von historischer Bdeutung wie Fraunces Tavern, die Federal Hall und die Trinity Church. Natürlich ist auch die New Yorker Börse hier zu Hause. Wenn du dich für die Hintergründe interessierierst, ist die Tour perfekt für dich.

Kann man in die Wall Street rein?

Die Wall Street ist eine Straße, die natürlich für jeden zugänglich ist. Auch einzelne bekannte Gebäude können besucht werden. Die New Yorker Börse hingegen kann von Besuchern der Stadt nicht besichtigt werden. Aber ein Foto davor gehört natürlich trotzdem dazu.

Was heißt auf Deutsch Wall Street?

Die Übersetzung für Wall Street lautet ganz einfach Wallstraße. Den Namen erhielt sie, weil sie an der Stelle eines Erdwalls entstand, der sich ursprünglich dort befand.

Plane deinen Besuch

Calendar Icon

Reservierung erforderlich

Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Einlass: Zeig dem Reiseleiter am Treffpunkt - unten an der Treppe vor dem Museum of the American Indian (1 Bowling Green, New York, NY 10004) - deinen Pass.

Weitere Informationen erhältst du auf der Website von Inside Out Tours.

Wall-Street-Rundgang Tickethilfe

Wenn du irgendwelche Fragen hast, wende dich an unser Hilfeteam.

Wichtige Informationen

Bottom of the steps outside the Museum of the American Indian, 1 Bowling Green, New York, US

In Google Maps öffnenExternal Link Icon

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag: 13:30 Uhr

Die Tour findet saisonabhängig von April bis September statt.

Geschlossen und Feiertage

Am Unabhängigkeitstag (4. Juli) und am Tag der Arbeit (5. September) finden keine Touren statt.

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Hast du Fragen?

Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

Deine Vorteile mit The New York Pass®

Save More Icon

Richtig sparen

Mit unseren Sightseeing-Pässen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
Experience More Icon

Mehr erleben

Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren New York-Experten.
Always Easy Icon

Immer einfach

Ein Preis, ein Pass, alle Top-Attraktionen - immer griffbereit in der Go City App.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

  • Thick check Icon