Empire State Building New York

Sieh Manhattan in seiner ganzen Pracht von der Spitze des Empire State Building aus bei einer selbstgeführten Tour.

    Ohne Pass:
    51,17 $
    pro Person
Empire State Building 2
  • Calendar Icon

    Reservierung erforderlich

    Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Das erwartet dich

Sieh Manhattan in seiner ganzen Pracht von der Spitze des Empire State Buildings. Mit einem New York Pass zahlst du nichts extra. Der Eintritt ist in deinem Pass enthalten.

Wichtig: Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich - buche deinen Platz über das Go City Reservierungsportal. 

Besuche das Empire State Building mit dem New York Pass®

  • Der Eintritt für das Empire State Building ist im New York Pass enthalten.
  • Erklimme die Spitze des Gebäudes und genieße an klaren Tagen eine Aussicht von bis zu 130 Kilometern.
  • Genieße die hochmodernen Ausstellungen, die die Geschichte dieses legendären Gebäudes erläutern.
  • Besuche diese und viele weitere Top-Sehenswürdigkeiten in New York mit dem New York Pass®.

Das Empire State Building ist ein Synonym für New York City. Es ist eine amerikanische Ikone und eines der sieben Weltwunder der Moderne. Die Aussicht von den Aussichtsplattformen im 86. Stockwerk mitten in Manhattan ist unvergleichlich.

Mit einem New York Pass kannst du diese und viele weitere beliebte Sehenswürdigkeiten in New York besuchen. Mit unseren Pässen sparst du erheblich gegenüber dem Kauf von Einzeltickets. Alles in nur einem praktischen Pass auf deinem Smartphone.

 

Die Geschichte des Empire State Buildings

Wettlauf um das höchste Gebäude

In den 1920er Jahren boomte die New Yorker Wirtschaft. Die Bauindustrie auf der ganzen Welt lieferte sich einen Wettlauf, um immer höher in den Himmel zu bauen. Der Bau des Eiffelturms im Jahr 1889 inspirierte die Amerikaner dazu, etwas Höheres zu bauen. Das Ergebnis war der Metropolitan Life Tower im Jahr 1909.

Das Woolworth-Gebäude ragte dann 1913 in den Himmel. Im Jahr 1929 wurden diese beiden Gebäude vom Bank of Manhattan Building in den Schatten gestellt. Der amerikanische Traum verlief nun senkrecht nach oben.

John Jakob Raskob, ehemaliger Vizepräsident von General Motors und Gouverneur von New York, war entschlossen, den bedeutendsten Wolkenkratzer der Stadt zu bauen. Walter Chrysler, Gründer der Chrysler Corporation, errichtete ein monumentales Bauwerk. Er nannte es "ein Denkmal für mich" und hielt die Höhe geheim. Beide Türme versuchten, sich gegenseitig zu übertreffen, indem sie mehr Stockwerke in ihre Entwürfe einbauten.

Im August 1929 gaben Raskob und der ehemalige New Yorker Gouverneur Al Smith die Pläne für das Empire State Building bekannt. Zu diesem Zeitpunkt erfuhr Chrysler zum ersten Mal, dass Raskobs Gebäude 304 Meter hoch sein würde. Chrysler plante, eine Edelstahlspitze an der Spitze seines Wolkenkratzers zu befestigen. Dadurch würde er eine rekordverdächtige Höhe von 319 Meter erreichen.

Unglücklicherweise konnte dieser Rekord von Chrysler nicht lange gehalten werden. Raskob und Smith kehrten ans Zeichenbrett zurück. Sie entwarfen einen noch höheren Entwurf für das Empire State Building. Bei seiner Fertigstellung im Jahr 1931 ragte es 381 Meter über die Straßen von Midtown Manhattan.

 

Lage des Empire State Buildings

Das Empire State Building befindet sich in Manhattan an der berühmten Straße Fifth Avenue, zwischen der 33. und 34. Straße. Es wurde am Originalstandort des renommierten Waldorf Astoria Hotels erreichtet.

Für geschätzte 20 Millionen Dollar wurde das Grundstück an die Bethlehem Engineering Corporation verkauft. Das Hotel wurde abgerissen und alles war bereit, damit der Standort nun dem berühmten Bauvorhaben dienen konnte.

 

Eröffnung des Empire State Building

Der Bau wir in der rekordverdächtigen Zeit von einem Jahr und 45 Tagen abgeschlossen. 3.400 Männer arbeiteten täglich an dem Gebäude, um den Rohbau in dieser Rekordzeit fertigzustellen.

Am 1. Mai eröffnete Präsident Hoover das Empire State Building. Er schaltete die Beleuchtung per Knopfdruck zum ersten Mal an.

Fast 40 Jahre nach seiner Fertigstellung blieb das Empire State Building das höchste Gebäude der Stadt. 1972 wurde es vom World Trade Center überholt.

Tickets für das Empire State Building sind im New York Pass enthalten. Zahle nichts extra und genieße die fantastische Aussicht.
 

Empire State Building Highlights & Fakten

  • Aussichtsplattform und Ausstellungen: Auf dem Weg nach oben kann man in 12 Galerien spannende Ausstellungen besuchen. Von der fesselnden Geschichte des Gebäudes bis zu Modern Marvel ist alles geboten.
  • Das Empire State Building 443 Meter ist hoch.
  • Vier Millionen Besucher aus der ganzen Welt begrüßt das Empire State jedes Jahr.
  • Das Gebäude hat eine eigene Postleitzahl: 10118.
  • Der Valentinstag ist der einzige Tag, an dem Paare auf dem Empire State Building heiraten können.
  • Jedes Jahr findet der Empire State Building Run-Up, das wohl berühmteste Turmrennen der Welt. Läuferinnen und Läufer erklimmen bei diesem Rennen die 86 Stockwerke mit 1.576 Stufen in unter 10 Minuten.
  • 1933 wurde das Empire State Building im Film "King Kong" berühmt. Es ist einer der wichtigsten Momente der Popkultur für das Gebäude. 
  • Es wurde kürzlich renoviert, wodurch die Energiekosten um 4,4 Millionen Dollar pro Jahr gesenkt wurden. Gleichzeitig wurden 252 Arbeitsplätze geschaffen.
  • Bei klarer Sicht kann man von den Aussichtsplattformen aus sechs Bundesstaaten sehen: New York, New Jersey, Pennsylvania, Connecticut, Massachusetts und Delaware.
  • Der 61 Meter hohe Turm des Empire State Building war ursprünglich als Anlegestelle für Luftschiffe gedacht. Die Bauherren waren überzeugt, dass transatlantische Luftschifffahrten die Zukunft sein würden. Daher wollten sie den Mast als Andockstelle nutzen. Die Passagiere sollten aussteigen, über einen Steg ins Freie gehen und an einem Zollamt einchecken. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass dieser Plan nie umgesetzt wurde.
     

Was gibt's zu sehen?

  • In den 12 Galerien kannst du dir spannende Ausstellungen ansehen. Du hast Zugang zu den neuen Galerien im zweiten Stock mit deinem New York Pass. Außerdem kannst du die berühmten 360-Grad-Open-Air-Aussichtsplattform besuchen.
  • Erlebe lehrreiche und ansprechende interaktive Installationen auf 10.000 Quadratmetern in den Galerien des 2. Stocks. Ein 165 Millionen Dollar teures Umgestaltungsprojekt.
  • Hol dir ein Upgrade für deine Empire State Building-Tickets am Tag deines Besuchs und begib dich in das Observatorium im 102. Stock.
  • Reserviere frühzeitig deinen Wunschtermin! Die Reservierungen für das Empire State Building können schnell ausgebucht sein. Buche auf jeden Fall vorab ein Zeitfenster und nutze dafür deinen New York Pass.
     

Empire State Building FAQ

Wie lange fährt man mit dem Aufzug im Empire State Building nach oben? 

Der Aufzug ist einer der schnellsten der Welt. Er fährt mit etwa 25 km/h. Die 86. Etage in 350 Metern Höhe, erreicht man also in weniger als 50 Sekunden.

Wie kommt man am besten zum Empire State Building?

Wir empfehlen dir, den Hop-On Hop-Off Bus zu nehmen. Die Rote Route hält direkt beim Empire State Building. Ein Tagesticket für den Big Bus Hop-On Hop-Off Service ist in deinem New York Pass enthalten.

Wie oft schlägt der Blitz ins Empire State Building? 

Etwa 25 Mal im Jahr schlägt ein Blitz in die Spitze des Empire State Buildings ein. Diese Ereignisse sind beliebte Fotomotive.

Wem gehört das Empire State Building? 

Das Gebäude gehört der Familie Maklin.

Wann ist die beste Zeit das Empire State Building zu besuchen? 

Die beste Zeit ist früh am Morgen, um den Sonnenaufgang zu erleben. Auch der Sonnenuntergang ist sehr schön und das Gebäude ist bis nachts geöffnet.

Was kann man alles auf dem Empire State Building machen? 

Neben der Aussichtsplattform kannst du mit deinen Empire State Building Tickets auch das Museum besuchen. Auch die wunderschöne Art-déco-Lobby ist einen Besuch wert. Sie wurde von der „Landmarks Preservation Commission“ als historisches Wahrzeichen ausgezeichnet.

Wieviele Stufen hat das Empire State Building? 

Das Empire State Building hat 1576 Treppenstufen. Beim Treppenlauf, der seit 1978 jährlich stattfindet, messen sich viele Läufer im Empire State Building.

Mit einem New York Pass kannst du diese und viele weitere beliebte Sehenswürdigkeiten in New York besuchen. Mit unseren Pässen sparst du erheblich gegenüber dem Kauf von Einzeltickets. Alles in nur einem praktischen Pass auf deinem Smartphone.
 

Plane deinen Besuch

Calendar Icon

Reservierung erforderlich

Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Einlass: Lege bei der Ankunft Deine Reservierungsbestätigung vor und gehe dann zum Einlass hinein. Scanne deinen Pass am Drehkreuz nach der Sicherheitskontrolle. Das war's, du bist drin! Genieße die Aussicht. 

Bitte beachten: Pässe können nicht für die Buchung von Zeitfenstern bei Sonnenuntergang verwendet werden. Wir empfehlen dir, einen Abendtermin zu buchen, um die Aussicht auf die Lichter Manhattans bei Nacht zu genießen!

Tipps für den Besuch des Empire State Building

  • Das Empire State Building verfügt über kostenloses WiFi, damit du deine Erlebnisse während der Erkundung teilen kannst.
  • Wenn es um Essen, Getränke und Snacks geht, gibt es mehrere Möglichkeiten. Du hast die Wahl zwischen dem STATE Grill und Bar, Tacombi, Starbucks und Sushi-Teria.
  • Erklärungen sind in neun Sprachen verfügbar - Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch und Mandarin.
  • Du kannst das Empire State über eine Live-Earthcam beobachten.
  • Das Empire State Building ist vollständig barrierefrei. Auf der 86. Etage des Observatoriums gibt es Toiletten für Behinderte, Rampen, abgesenkte Wände und Ferngläser. Motorisierte und nicht-motorisierte Rollstühle sind erlaubt.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Empire State Buildings.

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Empire State Buildings können variieren.
Wir empfehlen dir, dir vor deinem Besuch die aktuellen Öffnungszeiten auf der Website des Empire State Buildings anzusehen.

  • 10. Mai – 20. Juli: 9:00 Uhr - 0:00 Uhr | Einlass bis 23:15 Uhr.
  • 21. Juli – 27. August: 9:00 Uhr - 1:00 Uhr | Einlass bis 00:15 Uhr.
  • 28. August – 4. September: 9:00 Uhr - 0:00 Uhr | Einlass bis 23:15 Uhr.
  • 5. September – 30. September: 10:00 Uhr - 23:00 Uhr | Einlass bis 22:15 Uhr.

Der letzte Einlass ist immer 45 Minuten vor Schließung.

 

 

 

 

 

 

Empire State Building New York

(212) 736-3100

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahren

Hast du Fragen?

Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

Schau dir unsere FAQ an

Deine Vorteile mit The New York Pass®

Save More Icon

Richtig sparen

Mit unseren Sightseeing-Pässen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
Experience More Icon

Mehr erleben

Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren New York-Experten.
Always Easy Icon

Immer einfach

Ein Preis, ein Pass, alle Top-Attraktionen - immer griffbereit in der Go City App.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

  • Thick check Icon
Visitor Out Of Test