blog.categories.trip-and-adviceArea guide
germany

New York Tourismus: Wie sicher ist New York für Tourist:innen?

In den Nachrichten und den bekannten Medien findet New York City immer wieder Erwähnung als heißes Pflaster. Da stellt sich die Frage zum New York Tourismus: Wie sicher ist New York für Tourist:innen? Wir können dich beruhigen: Die Wahrheit ist, dass der Big Apple für Reisende als eine der sichersten Großstädte der Welt gilt.

Die Besucherinnen und Besucher stehen ständig unter dem Schutz der freundlichen und wachsamen Polizei der Stadt. Natürlich heißt das nicht automatisch, dass Tourist:innen in dieser Stadt nicht aufmerksam sein sollten - wie in jeder anderen Stadt auch. Wenn du also New York besuchst und dich fragst, ob NYC für dich als Tourist:in sicher ist, solltest du dich vor deiner Reise über die wichtigsten Dinge informieren, auf die es zu achten gilt.

Wenn du dich mit den Herausforderungen vertraut machst, die dir in New York begegnen können, und pragmatisch sowie gut vorbereitet bist, kannst du die Stadt ganz beruhigt erkunden.

Wie sicher ist New York für Tourist:innen?

Die Kriminalitätsrate in New York City ist relativ niedrig. Wenn es zu Verbrechen kommt, dann in der Regel nicht in den touristisch geprägten Gegenden um Manhattan. Demnach ist es unwahrscheinlich, dass Tourist:innen Harlem, die Bronx oder andere Stadtteile besuchen, in denen Verbrechen am wahrscheinlichsten sind.
Dennoch gibt es einige Dinge, vor denen man sich als Tourist:in in New York City in Acht nehmen sollte. Wir haben sie für dich zusammengefasst.

Der Central Park bei Nacht

Eine häufig gestellte Frage lautet: "Ist der Central Park nachts sicher?” Zunächst einmal ist es nie eine gute Idee, nachts durch einen großen Park zu spazieren - so auch nicht im Central Park. Während der Park tagsüber eine idyllische Touristenattraktion ist, sollte er eigentlich spätabends und in den frühen Morgenstunden geschlossen werden.

Die überwiegende Mehrheit der Verbrechen im Park ereignet sich nachts. Es mag verlockend erscheinen, nach Einbruch der Dunkelheit im Central Park spazieren zu gehen, aber es ist sicherer, auf den Sonnenaufgang zu warten.

Menschenleere Stadtviertel

Generell solltest du dich von leeren und verlassenen Stadtvierteln fernhalten. Viele Geschäftsviertel der Stadt, wie der Financial District, sind nach Geschäftsschluss tendenziell eher menschenleer. Je weniger Menschen sich in einem Gebiet aufhalten, desto unsicherer ist es für Besucher:innen.

Öffentliche Verkehrsmittel bei Nacht

Außerdem ist es besonders wichtig, in der New Yorker U-Bahn wachsam zu sein und es nach Möglichkeit zu vermeiden, spätabends mit der Subway zu fahren. Wenn du mit der U-Bahn fährst, halte dich lieber in Waggons auf, in denen viele Menschen sind, als einen leeren Waggon zu wählen, denn das ist nicht sicher für dich als Tourist:in.

Vorsicht vor Taschendieben!

Die wahrscheinlich größte Gefahr in New York sind Taschendiebstähle. Schütze dich, indem du deine Brieftasche an der Innenseite deiner Kleidung trägst.

Tipps für einen sicheren Aufenthalt in NYC

  • Versuche, wie ein echter New Yorker auszusehen - und nicht wie ein:e Tourist:in zu wirken! Wenn ein Dieb oder Taschendieb in der Nähe ist, wird er es auf diejenigen abgesehen haben, die sich in ihrer Umgebung nicht auszukennen scheinen. Vergrabe deinen Kopf also nicht auffällig in einem Stadtplan, sondern mache dich stattdessen mit dem Rastersystem von New York vertraut, dann brauchst du bald keinen Stadtplan mehr.
  • Stelle keine wertvollen Besitztümer zur Schau! Achte immer darauf, dass deine Wertsachen versteckt sind. Sei diskret, wenn du dein Smartphone oder deine Digitalkamera benutzt. Wenn du deine Wertsachen zur Schau stellst, könnte dich dies zu einem bevorzugten Ziel für einen Überfall machen.
  • Reise mit einer Gruppe, wenn du mit einer Gegend nicht vertraut bist. Wenn du dich in der Stadt nicht auskennst und mit einer Gruppe von Freunden Urlaub machst, solltest du nicht unbedingt alleine losziehen. Wenn du allein und offensichtlich ortsfremd bist, könntest du möglicherweise zur Zielscheibe werden, wenn du das Pech hast, dich in der Nähe der falschen Leute aufzuhalten.
  • Informiere dich vor der Reise über das Reiseziel. Je mehr du recherchierst, desto besser wirst du vorbereitet sein und eher finden, was du suchst.
  • Scheue dich nicht, Polizeibeamte um Hilfe zu bitten. Während deines Aufenthalts in New York City wirst du wahrscheinlich viele der allgegenwärtigen NYPD-Autos und -Polizist:innen sehen. Du kannst davon ausgehen, dass die Polizeibeamten in New York sehr freundlich und hilfsbereit sind, wenn es darum geht, dir den Weg zu weisen und dir deine Bedenken bezüglich der Sicherheit oder gefährlichen Situationen zu nehmen.
  • Sei an touristischen Orten und Sehenswürdigkeiten in New York City - wie dem Times Square - besonders vorsichtig und lass deine Wertsachen nie unbeaufsichtigt (lege zum Beispiel deine Handtasche nicht auf den Boden oder hänge sie beim Essen nicht an die Stuhllehne).

Denk dran, dass die Frage, wie sicher NYC für Tourist:innen ist, keine Rolle mehr spielt, wenn du alle Vorsichtsmaßnahmen missachtest. Nur weil NYC als eine der sichersten Städte der Welt gilt, solltest du als Tourist:in in einer belebten, unbekannten Großstadt trotzdem vorsichtig sein.

Spare beim Eintritt zu vielen New York Attraktionen

Bei einem Besuch in New York City gibt es so viele Dinge zu sehen und so wenig Zeit. Eine Möglichkeit, wie du deine Zeit im Big Apple optimal nutzen kannst, ist der New York Pass, mit dem du über 110 Sehenswürdigkeiten in New York City besuchen kannst - darunter viele Museen, die Aussichtsplattform des Empire State Buildings, eine Big Bus Tour und vieles mehr. So kannst du mehr New York Attraktionen erleben und musst dir weniger Gedanken darüber machen, wie viel du am Eingang bezahlen musst.

Um mehr über den New York Tourismus und den New York Pass zu erfahren, klicke hier.

Love this article? Why not share it:

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Hast du Fragen?

Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

Das sagen unsere Kund:innen über The New York Pass®

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

  • Thick check Icon